Jugendgruppe

Mach doch auch mit!

Weitere Infos/Anmeldung:

Daniel Muff
Hardring 8
4805 Brittnau
076 493 03 10
Email

Biber an der Sure - Samstag, 27. Januar

Im 19 Jahrhundert war der Biber in der Schweiz ausgerottet, heute ist er sogar im Kanton Luzern wieder zu Hause. Wir wollten diesem Tier entlang der Sure in Büron auf die Spur gehen. Angenagte Bäume konnten wir leider nur wenige finden, dafür lernten wir ganz viel Spannendes über dieses Tier. Wir durften das unglaublich dichte Biberfell streicheln und mit einigen Experimenten erfuhren wir, wie das gefettete Fell isolierend und wasserabstossend wirkt. An den abgenagten Ästen nahmen wir die Frassspuren des Bibers unter die Luppe und lernten, was der Biber nebst Rinde auch noch gerne verspeist. Und welchen Vorteil ein Nagetier-Gebiss gegenüber unserem Menschengebiss hat, erfuhren wir hautnah, als wir versuchten ein Rüebli wie ein Baumstamm mit unseren Zähnen zu "fällen".