Jahresprogramm / Aktuell

Wintergäste in Rapperswil, 5.Februar

Morgens um 8Uhr treffen wir uns am Bahnhof Sursee und machen uns auf den Weg nach Rapperswil. Mit dem Voralpenexpress fahren wir durch die Berg und See geprägte Landschaft. Klassenfahrt-feeling kommt auf. In Rapperswil stossen wir auf jene, die selbstständig anreisten. Der lange Holzsteg hält einige Überraschungen für uns bereit. Die Masse an Vögel machen die vielen Blässhühner aus, doch darunter finden wir auch einige überwinternde Enten, wie Schell-, Kolben- und Reiherenten. Ein Trupp von 15 Samtenten kurvt vor unseren Linsen vorbei. Weiter sorgt eine anfliegende Rohrdommel für Aufregung. Weiter den Damm entlang lassen sich die ruhenden und z.T balzenden Eiderenten aus nächster Nähe beobachten. Nach einem kurzen Imbiss gönnen wir uns einen Kaffee, bevor wir noch einen kurzer Abstecher in Richtung Kinderzoo, dem Ufer entlang machen. Um 15Uhr sitzen wir bereits wieder im Zug nach Hause mit tollen Beobachtungen in Erinnerung.

Beobachtungen


Rap1

Rap2

Rap3

Rap4